Tubuk Deluxe – Buchclub 2.0

Ich rüh­re jetzt mal kurz und schmerz­los ein biss­chen die Wer­be­trom­mel für Tubuk Delu­xe. Das ist ein Buch­club. Qua­si wie Ber­tels­mann frü­her bei Mut­tern. Nur dass die Bücher bes­ser sind. Sie kom­men von deutsch­spra­chi­gen Independent-Verlagen. Ich bin seit März 2009 dabei und habe unge­lo­gen noch kein ein­zi­ges schlech­tes Buch von Tubuk bekom­men. Wer mag, kann sich auf dem Por­tal auch nach Her­zens­lust mit Rezen­sio­nen aus­to­ben. Allen, die gern lesen, kann ich jeden­falls das Abon­ne­ment wärms­tens emp­feh­len.

Autor: Thomas Cloer

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen