Spotify jetzt auch ohne Facebook

Die gute Nach­richt des Tages*:

Als neue Nut­zer könnt Ihr Euch in Deutsch­land ab sofort direkt bei Spo­ti­fy regis­trie­ren – auch wenn Ihr nicht mit Face­book ver­bun­den seid: Geht ein­fach zu Spotify.com und mel­det Euch mit einer E-Mail-Adresse und Nut­zer­na­men an.

Ich habe Spo­ti­fy seit März erst ein­mal drei Mona­te kos­ten­los aus­pro­bie­ren dür­fen (der Invite-Link, den ich dafür hat­te, funk­tio­nier­te wun­der­sa­mer­wei­se auch schon ohne Face­book). In die­ser Zeit habe ich den Kata­log gegen eini­ge mei­ner rare­ren Lieb­lings­ti­tel mit diver­sen ande­ren Diens­ten gecheckt – unter ande­rem waren das Deezer, Rdio und Sim­fy. Spo­ti­fy hat gewon­nen. Und bekommt des­we­gen jetzt zehn Euro im Monat von mir für einen Premium-Zugang.

*Zu ver­dan­ken haben wir die Neue­rung ver­mut­li­ch Peter Schaar respek­ti­ve dem Tele­me­di­en­ge­setz.

Autor: Thomas Cloer

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen